Hochseeangeln in Deutschland, Norwegen, Island und Dänemark & Hochseeangeln an der Nordsee und Ostsee auf Dorsch, Makrele, Butt, Hering,…viele weitere Fischarten. Der perfekte Angelurlaub zum Dorschangeln.

Hochseeangeln

Hochseeangeln Ostsee, Nordsee, Norwegen, Island & Dänemark

Unter Hochseeangeln versteht man im Allgemeinen das Angeln im Meer vom Angelkutter auf hoher See, also fernab der Küste. Das Hochseeangeln wird unter den Meeresanglern immer beliebter, denn das Hochseeangeln ist eine besonders effektive Möglichkeit beim Dorschangeln mal so richtig abzuräumen. Es gibt sowohl Tages- als auch Mehrtagesfahren mit dem Angelkutter zum Hochseeangeln in vielen Ländern Europas.

Besonders reizvoll ist das Angeln jedoch in Norwegen, Island, Dänemark sowie auf der deutschen Nord- und Ostsee. Da sich die Angelarten und das Angebot der Angelreisen in den einzelnen Angelregionen, die verwendeten Angelköder & Angelmontagen sowie die Größe und Anzahl der zu erwartenden Fische stark unterscheiden, haben wir für jede ein separates Kapitel auf unserem Blog gewidmet, um ausführlich auf die jeweiligen Besonderheiten eingehen zu können.

Hochseeangeln  in Skandinavien

Gerade beim Hochseeangeln in Skandinavien sind extrem viele und große Fische zu erwarten. In dem jeweiligen stellen wir euch unter anderem verschiedenen Angelregionen inkl. kurzem Hintergrund zu Land und Leuten, gute Anreisemöglichkeiten in die jeweilige Region, fängige Angelköder und Meeresmontagen, Klimatische Verhältnisse, Seekarten, Top Angelstellen inkl. GPS Koordinaten,..und viele weitere tolle Tipps vor. Die einzelnen Kapitel findet ihr hier:

Hochseeangeln in Norwegen

Hochseeangeln in Island

Hochseeangeln in Dänemark

Hochseeangeln Deutschland

Neben dem Angeln in Skandinavien wird auch das Hochseeangeln in Deutschland immer beliebter und auch wir lieben es ausgehend von verschiedenen deutschen Häfen an der Nord- und Ostsee zum Angeln aufs Meer zu fahren. Grundsätzlich ist das Angeln an der Nord- und Ostsee abweichend zu den Angelarten in Skandinavien eher ähnlich in beiden Angelregionen, aber dennoch sind die Angelarten und zu erwartenden Fische durchaus sehr verschieden, weshalb wir für beide Angelarten separate Kapitel geschrieben haben, die ihr hier findet:

Hochseeangeln Nordsee

Hochseeangeln Ostsee

Wir hoffen, dass wir Euch mit diesen Kapiteln einen guten Einblick in den Bereich gegeben haben und wünschen Euch viel Spaß beim Angeln in Norwegen, Island und Dänemark bzw. an der Nord- und Ostsee und natürlich viele schöne Dorsche 🙂

Als letzten Tipp möchten wir euch noch einen guten Meeresshop ans Herz legen, in dem ihr eure Angelausrüstung zum Meeresangeln günstig kaufen könnt.

Euer Dorschangeln Tricks Team